04661 937539 | E-Mail
Mo. bis So. von 09 bis 20 Uhr
Erreichbar: Mo. bis So. von 09 bis 20 Uhr | Tel.: 04661 937539 | E-Mail: info@strandpfoten.de

Rügen mit Hund erleben – abseits der See

Rügen mit Hund erleben

Kilometerlange Hundestrände und türkisfarbene Buchten – dafür ist die Insel Rügen vor der Ostseeküste Vorpommerns im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern vor allem bekannt! Und auch abseits der traumhaften Strandabschnitte hat die Ostseeinsel für Reisende mit Hund so einiges zu bieten, denn nur wenige Meter hinter der Küste überrascht eine Vielfalt an Buchenwäldern, Wiesen, ruhigen Ortschaften und kleinen Städten. Wir von Strandpfoten haben uns einmal auf die Suche nach den drei besten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen der Insel gemacht, die Sie während des Urlaubs auf Rügen mit Hund auf gar keinen Fall verpassen sollten:

1. Eine Kurzreise mit der Rügenscher Bäderbahn „Rasender Roland“

Eine Fahrt mit der historischen dampflokbetriebenen Schmalspureisenbahn von Putbus bis nach Göhren – das macht den Inselbesuch auf Rügen zweifelsohne zu einem unvergesslichen Abenteuer! Und das Beste: Während der Fahrt im sogenannten Rasenden Roland darf Ihr Hund Sie natürlich jederzeit begleiten. Hierfür müssen Sie einfach einen Fahrschein zum Kindertarif für den vierbeinigen Zugbegleiter kaufen. Gemeinsam mit Ihrem Hund erleben Sie die schöne Landschaft Rügens jenseits der Straße, wenn sich die Rügensche Kleinbahn zwischen Wälder hindurch und vorbei an den Ostseebädern Binz, Sellin und Baade im Südosten der Insel ihren Weg bahnt.

2. Natur pur im Nationalpark Jasmund erleben

Naturliebhabende und wanderbegeisterte Hundebesitzer aufgepasst: Im Nordosten der Insel Rügen bei Sassnitz erstreckt sich ein wahres Naturwunder! Die Rede ist natürlich vom berühmten Nationalpark Jasmund, der im Jahre 2011 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Das artenreiche Ökosystem kann sich auf mehr als 3000 Hektar ohne menschliche Eingriffe nahezu ungestört und somit ursprünglich entfalten. Zu den unberührten Lebensräumen des Schutzgebiets gehören unter anderem zahlreiche Naturwälder, eine atemberaubende Steilküste und die Flachwasserzone der Ostsee, die es in Begleitung mit Ihrem erkundungsfreudigen Hund zu entdecken gilt! Am Himmel erspähen Sie bestimmt den einen oder anderen Seeadler oder Kranich, während Sie und Ihr Vierbeiner in den Naturwäldern auf Rehwild und Damhirsch stoßen können. Laut Vorschrift des Parks ist Ihr vierbeiniger Entdecker jedoch stets an der Leine zu führen.

Und nicht zu vergessen: Ein Ausflug zum Königsstuhl! Genießen Sie auf der wohl bekanntesten Felsformation der Insel mit Ihrem Hund einen herrlichen Ausblick auf die Bucht und erfahren Sie Wissenswertes über den Nationalpark Jasmund im dazugehörigen Museum, das der Reisebegleiter auf vier Pfoten jedoch nicht betreten darf. Binden Sie ihn in der Zeit einfach an die Hundebar, die andere Artgenossen, ausreichend Schatten und frisches Wasser bereithält.

3. Die Hauptattraktion: Die Steilküste Kap Arkona bei Putgarten

Natürlich möchten wir Ihnen das wohl beliebteste Ausflugsziel der Insel nicht vorenthalten – das Kap Arkona! Das aus Kreide und Geschiebemergel bestehende Steilkliff liegt 45 Meter über der Ostsee auf der nordöstlichen Spitze der Landzunge – genauer gesagt auf der Halbinsel Wittow – und bietet dabei einen imposanten Ausblick auf die Ostsee. Daneben locken ebenfalls die zwei Leuchttürme, ein Peilturm, zwei Militärbunker sowie die slawische Jaromarsburg zahlreiche Besucher mit Hund an. Ihren Vierbeiner müssen Sie zum Schutz der seltenen und teilweise geschützten Tier- und Pflanzenart jederzeit an der Leine führen.

Das gesamte Gebiet rund um das Kap Arkona wurde zum Schutz der Natur als verkehrsberuhigte Zone ausgewiesen. So befindet sich vor der Gemeinde Putgarten ein Parkplatz, auf dem sämtliche Busse und Autos abgestellt werden müssen. Von hier aus gelangen Sie entweder zu Fuß (1,8 km) oder mit dem Fahrrad, in der Pferdekutsche oder mit der umweltfreundlichen Kap-Arkona-Bahn zur Steilküste.

Residieren in unmittelbarer Nähe der Sehenswürdigkeiten auf Rügen!

Bei www.strandpfoten.de finden Sie das perfekte Feriendomizil auf Rügen – ganz nach Ihren Vorstellungen! Unsere Unterkünfte auf der Insel Rügen mit Strandlage sowie einem eingezäunten Grundstück haben dabei vor allem eines gemeinsam: Sie heißen die vierbeinigen Urlaubsgäste immer herzlich willkommen. Außerdem bieten sich unsere hundefreundlichen Ferienhäuser in Glowe oder Putgarten als idealer Ausgangspunkt für einen Ausflug mit dem Hund zu den Touristenattraktionen an – wie praktisch, denn so haben Sie es zum Nationalpark Jasmund oder der Steilküste gar nicht weit!

Hundeurlaub auf Sylt

Urlaub mit dem Haustier in Deutschland

stöbern

Hundeurlaub in Dänemark

Urlaub mit dem Haustier in Dänemark

stöbern

Hundeurlaub in der Normandie

Urlaub mit dem Haustier in Frankreich

stöbern

Hundeurlaub in Zeeland

Urlaub mit dem Haustier in der Niederlande

stöbern

Hundeurlaub in Schweden

Urlaub mit dem Haustier in Schweden

stöbern