04661 937539 | E-Mail
Mo. bis So. von 09 bis 20 Uhr
Erreichbar: Mo. bis So. von 09 bis 20 Uhr | Tel.: 04661 93 75 39 | E-Mail: info@strandpfoten.de

Unser Ausflugstipp in Nordvorpommern mit Hund!

Ferienwohnung mit Hund in Darß

Wir von Strandpfoten sind uns einig: Die wohl schönste und vor allem abwechslungsreichste Küstenlandschaft liegt unumstritten an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns – genauer gesagt in der idyllischen Ferienregion Nordvorpommern! Hierbei ist selbstverständlich die Rede von der traumhaften Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, die sich als ideales Ausflugsziel mit ihren kilometerlangen Sandstränden, weitläufigen Wiesen und Wäldern zwischen dem Bodden und der Ostsee im hohen Norden Deutschlands erstreckt. Somit erscheint es nicht weiter verwunderlich, dass das Feriengebiet in Nordvorpommern verschiedene Möglichkeiten zur Gestaltung des Urlaubsprogrammes mit Hund für Sie bereithält, die wir von Strandpfoten für Sie zusammengefasst haben.

Vielseitiger Aktivurlaub an Ostsee und Bodden

Zu jeder Jahreszeit laden das Meer mit den endlos langen und feinsandigen Stränden sowie die wohltuende Ostseeluft der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst zum gemeinsamen Verweilen und Austoben mit Ihrem Hund ein – ganz gleich ob mit oder ohne Badehose! Das allmählich tiefer werdende Ostseewasser stellt sich dabei als besonders ideal für einen unbeschwerten Hundeurlaub am Strand dar, so dass Sie Ihren schwimmbegeisterten Urlauber sorgenlos in das kühle Nass der Ostsee laufen lassen können. Neben dem unbegrenzten Schwimmangebot schaffen die – immerhin nahezu 200 Quadratkilometer großen – Boddengewässer zwischen dem Festland und der Halbinsel beste Bedingungen für verschiedene Wassersportarten, wie zum Beispiel Surfen oder Segeln. So sollten Sie unbedingt einen spannenden Segeltörn in einem der bekannten Traditionsschiffe - den sogenannten Zeesbooten - wagen!

Haben Sie außerdem gewusst, dass das Erholungsgebiet in Nordvorpommern ebenfalls genau das richtige Ausflugsziel für sportliche Aktivitäten mit Vierbeiner auf festem Untergrund ist? Aufgrund des weitreichend ausgebauten Rad- und Wanderwegenetzes sollten Sie zweifelsohne eine entspannte Fahrradtour oder eine ausgiebige Wanderroute mit Ihrem Hund in Ihr Urlaubsprogramm aufnehmen. Unser Tipp: Erkunden Sie den Darßer Urwald – hier wird Ihr Hund sicherlich viel Freude beim Entdecken der vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt haben!
Ein unvergessliches Naturschauspiel können Sie und Ihr Hund vor allem in den Jahreszeiten Frühling und Herbst beobachten, wenn die unzähligen Kraniche rund um Zingst im seichten Boddengewässer rasten. Sicherlich entstehen hier tolle Fotomotive, wenn die Zugvögel in der Umgebung von Zingst, die als größter Kranichrastplatz in Europa bekannt ist, in der Abenddämmerung zu ihren Schlafplätzen fliegen.

Übernachten & Entspannen in Nordvorpommern

Wer tagsüber viel entdeckt, muss nachts natürlich auch gut und vor allem erholsam schlafen! Wie praktisch, dass unsere Ferienhäuser in Nordvorpommern die idealen Ausgangspunkte für spannende Ausflugstouren sind – so lässt sich beispielsweise die nahgelegene Halbinsel Fischland-Darß-Zingst von unseren haustierfreundlichen Ferienunterkünften in den Orten Barth oder Fuhlendorf unmittelbar erreichen. So bieten die modernen Urlaubsdomizile mit eingezäuntem Grundstück Platz für alle Urlauber und heißen jeden Zwei- und Vierbeiner jederzeit willkommen!

Unsere weitere Empfehlung: Besuchen Sie die umliegenden Großstädte in Mecklenburg-Vorpommern wie Rostock oder Stralsund, die Sie von Ihrem Ferienhaus von www.strandpfoten.de leicht erreichbar sind.

Hundeurlaub auf Sylt

Urlaub mit dem Haustier in Deutschland

stöbern

Hundeurlaub in Dänemark

Urlaub mit dem Haustier in Dänemark

stöbern

Hundeurlaub in der Normandie

Urlaub mit dem Haustier in Frankreich

stöbern

Hundeurlaub in Zeeland

Urlaub mit dem Haustier in der Niederlande

stöbern

Hundeurlaub in Schweden

Urlaub mit dem Haustier in Schweden

stöbern