04661 937539 | E-Mail
Mo. bis So. von 09 bis 20 Uhr
Erreichbar: Mo. bis So. von 09 bis 20 Uhr | Tel.: 04661 93 75 39 | E-Mail: info@strandpfoten.de

Individuelle Anfrage für dieses Objekt starten

zur Anfrage

Freie Ferienobjekte nach Datum suchen

zur Detailsuche

1015 - Ferienhaushälfte "Am See l"

  • Beschreibung

    Das 100 m² große, mit 4-Sternen ausgezeichnete Ferienobjekt "Am See I" für bis zu 6 Personen liegt in dem Ortsteil Rosenkranz des kleinen Ortes Aventoft an der dänischen Grenze.

    Die gemütlich eingerichtete Ferienhaushälfte in der Nähe der Nordsee liegt am grenzüberschreitenden Ruttebüller See und besitzt einen traumhaften Garten sowie eine angrenzende 6.000 m² große Wiese.

    Genießen Sie den Blick in die Weite der nordfriesischen Landschaft.

    Das großzügige Domizil mit separatem Eingang verfügt auf 2 Ebenen über 1 großes Wohnzimmer, 1 Küche, 3 Schlafräume, 2 Bäder, einen ca. 150 m² großen, separat eingezäunten Terrassenbereich sowie einen Spiel- und Grillplatz zur gemeinschaftlichen Nutzung mit den Gästen aus der anderen Haushälfte.

    1 - 3 Hunde oder Katzen (mehr auf Anfrage) sowie andere Haustiere sind hier herzlich willkommen.

    Restaurant, ca. 200 m entfernt
    Einkaufsmöglichkeiten (auch sonntags), ca. 100 m entfernt

    Ruttebüller See (Zugang z. T. auf der dänischen Seite des Sees für angeleinte Hunde erlaubt), ca. 250 m entfernt
    Badesee (Hülltoft Tief), ca. 4 km entfernt
    Grünstrand, ca. 8 km entfernt
    Grünstrand (z. T. Hundestrand), Dagebüll, ca. 18 km entfernt
    Sandstrand (Emmerlev Kliff, Dänemark), ca. 13 km entfernt

    Das Feriendomizil "Am See I" ist ein Nichtraucherdomizil.

  • Wir beraten Sie gerne bezüglich freier Zeiträume unter 04661 937539!

    1 - 3 Hunde oder Katzen (mehr auf Anfrage) sowie andere Haustiere sind hier herzlich willkommen und wohnen kostenfrei.

    Dennoch möchten wir Sie bitten, unten die Anzahl Ihrer Haustiere anzugeben.

  • Raumaufteilung: 1 Wohnzimmer, 1 Küche, 3 Schlafräume, 2 Bäder, 1 Abstellraum; 1 offene Holztreppe ins OG

    Wohnzimmer: Sitzecke, Sat-TV, Blu-Ray-Player, Flachbildschirm, Stereoanlage mit CD-Player, Orgel; Fußboden; Fliesen mit Fußbodenheizung

    Küche: Einbauküche, Essecke, 4-Plattenherd (Ceranfeld) mit Backofen, Kühlschrank, Geschirrspüler, Mikrowelle, Toaster, Duo-Kaffeemaschine, Wasserkocher, Mixer, Eierkocher, Abstellraum; Fußboden: Fliesen mit Fußbodenheizung

    Schlafzimmer (OG): 1 Schlafraum mit 1 Doppelbett, 2 Schlafräume mit je 2 zusammenstellbaren Einzelbetten, davon 1 Schlafzimmer mit TV; Fußboden: Laminat

    Badezimmer: 1 Duschbad mit WC im EG, 1 Vollbad mit WC im OG, Fön; Fußboden: Fliesen mit Fußbodenheizung

    Extras: Internetanschluss (WLAN), Orgel, Kinderbett, Kinderhochstuhl, Waschmaschine, Wäschetrockner, separater Gefrierschrank, Bücher und Spiele, Bügeleisen/-brett

    Garten: 150 m² großer, separat eingezäunter Terrassenbereich (Holzlattenzaun, ca. 0,80 - 0,90 m hoch) und ein Gartenbereich mit Grill- und Spielplatz sowie eine angrenzende 6.000 m² große Spielwiese und 1 Garage zur gemeinschaftlichen Nutzung mit den Gästen der anderen Haushälfte, Terrasse, Liegewiese, Strandkorb, Gartenmöbel, Grill, Schaukel, Spielhaus, PKW-Stellplatz

  • Am See I
    Wohnzimmer
    Wohnzimmer
    Küche
    Küche
    Küche
    1. Schlafzimmer
    1. Schlafzimmer
    2. Schlafzimmer
    3. Schlafzimmer
    Eingangsbereich
    Duschbad (EG)
    Vollbad (OG)
    Vollbad (OG)
    Grundriss (EG)
    Grundriss (OG)
    Garten vorne
    Garten vorne
    Terrasse
    Grillplatz
    Garten
    Garten
    Blick von der Straße
    Auffahrt
    Nachbarn
    Umgebung
    Dagebüll
    gemeinsam wattwandern
    Umgebung
    Strandkörbe am Grünstrand
    Badespaß

  • Preise pro Nacht

    Saison A (27.05. - 04.11.17 / 23.12.17 - 06.01.18 / 24.03. - 03.11.18 / 22.12.18 - 05.01.19)

    € 80,-

    Saison B (04.11 - 23.12.17 / 06.01. - 24.03.18 / 03.11. - 22.12.18)

    € 70,-

    Die Preise gelten für 2 Personen.

    Jede weitere Person wird wie folgt berechnet:
    Kinder bis 3 Jahre wohnen kostenfrei.
    Für jedes Kind im Alter von 4 - 14 Jahren werden € 6,- und
    für jede Person ab 15 Jahre € 10,- pro Nacht erhoben.

    Haustiere wohnen kostenfrei.

    Die Preise beinhalten die Nebenkosten, die Endreinigung und die Internetnutzung.

    Bettwäsche auf Wunsch: € 7,50 pro Person
    Hand- und Geschirrtücher auf Wunsch: € 2,50 pro Person

    Mindestbuchbarkeit: 7 Nächte

    In der Zeit vom 07.01. - 24.06.17 und 02.09. - 23.12.17 können auf Anfrage weniger als 7 Nächte, mindestens aber 5, gebucht werden.

    Im Falle einer Buchung unter 7 Nächten ist ein einmaliger Preisaufschlag in Höhe von € 50,- zu zahlen.

    An- und Abreisetag: i. d. R. Samstag

    Anreise: ab 15.00 Uhr, Abreise: bis 10.00 Uhr

  • Rosenkranz ist ein kleines Fischerdorf und gehört zur Gemeinde Aventoft in Nordfriesland. In dem kleinen Dorf gibt es den Ruttebüller See, der Möglichkeiten zum Angeln bietet. Sie können Kanus oder Boote leihen und das Natur- und Vogelschutzgebiet Hülltoft-Tief damit erkunden sowie eine einzigartige Vogelvielfalt bewundern. Unter Vogelkennern sind die sehr großen Starenschwärme in ganz Deutschland und Dänemark bekannt. Wenn die Starenschwärme im Frühjahr und Herbst sich versammeln und aufsteigen, verdunkelt sich die Sonne; dies ist ein richtiges Naturereignis.

    Der Außendeich der Nordsee liegt ca. 7 km von Rosenkranz entfernt. Dort können Sie beobachten, wie die Sonne im Meer versinkt, spazieren gehen und im Sommer bei Flut auch baden. Aventoft verfügt über einen Segelflugplatz.

    Vom ca. 20 km entfernten Dagebüll aus gibt es Fährverbindungen zu den Nordfriesischen Inseln (Amrum, Föhr, Helgoland, den Halligen und den Seehundsbänken). Vom 8 km entfernten Klanxbüll aus können Sie per Zug zur Insel Sylt fahren.

    Außerdem können Sie an Wattwanderungen oder einer "Safari" durch den Rickelsbüller Koog teilnehmen. Zwischen Rosenkranz und Neukirchen liegt das Emil-Nolde-Museum.

    Hallenbäder finden Sie in Niebüll oder Tondern (DK), die Sylter Welle in Westerland, ein Erlebnisbad in Leck, das Salzwasser-Wellenbad in Glücksburg oder das Tropicana in Damp 2000.

    Andere Sehenswürdigkeiten sind z. B. Ribe, die älteste Stadt Dänemarks, das Vikinger Center und Museum, das Zeppelin Museum in Tondern und das Schloss Schackenburg in Mögeltondern, Wohnsitz des dänischen Prinzen Joachim, und das Naturkundemuseum in Niebüll. Auch die wunderschöne, über einen Damm zu erreichende Insel dänische Insel Röm mit ihrem endlos langen Sandstrand und ihren beiden Hundewäldern ist in ca. 45 Autominuten erreichbar.

    Zur Ostsee mit ihren herrlichen Sandstränden und den wunderschönen Städten Glücksburg mit seinem herrlichen Schloss, Flensburg mit seiner Ausstellung "Phänomenta", Schleswig und Kappeln ist es nicht weit!

    Das "Legoland" in Billund ist besonders für Kinder eine Attraktion.

  • Sehr geehrte Frau Claußen-Seeehausen,
    ja, wir sind schon ein paar Tage aus dem Urlaub zurück.
    Unser Aufenthalt hat unsere Vorstellung bei weitem übertroffen.
    Das Ferienhaus ist wunderschön und ruhig gelegen, mit direktem Seezugang. Sehr gut ausgestattet und blitzeblankgeputzt.
    Wir und unsere 4 Perserkatzen haben uns im Haus und im Garten sehr wohlgefühlt und würden 5 Sterne vergeben.
    Die Vermieter sind sehr nett und unkompliziert - wir kehren gerne wieder.
    Liebe Grüße
    Elke Rosenkranz (Juni 2017)


    Hallo, Liebes „Strandpfoten“-Team,
    die Unterkunft war einfach wunderbar. Wir hatten zuerst befürchtet, dass eventuell Hundegerüche unsere Katzen beunruhigen würden, aber nichts dergleichen war zu spüren. Wir hatten unser angestammtes Katzenklo, den Kratzbaum und die Kuscheldecke für unsere Katzen mitgenommen. Unsere Lieblinge haben sich wie zu Hause gefühlt.
    Sehr nette Vermieter, die wir nur ein paarmal sahen (Ankunft, Anreise und ein-zweimal Pferde auf die Koppel lassen).
    Sehr ruhig, trotz Straße vor dem Haus. Die Einkaufsmöglichkeiten auch am Sonntag geöffnet (wegen den Dänen) aber wenig Verkehr, man bemerkt es gar nicht.
    Einziger Minuspunkt, wenn es überhaupt einer ist: Viele Insekten und nur jeweils 1 Fenster pro Hausseite mit Fliegengitter. Wir hatten das am ersten Abend zu spät gemerkt und die ganze Woche Schnaken, Mücken und Fliegen im Haus.
    Ein rundum gelungener Urlaub, welchen wir wirklich sehr genossen haben.
    Klaus Vilbrandt (August/September 2016)


    Guten Tag,
    Unser Urlaub hat uns sehr gut gefallen! Es war wunderschön und wir kommen gerne wieder!
    Mit freundlichen Grüßen
    Nadine Küper (August 2016)


    Liebes Strandpfoten Team,
    Wir möchten uns für diesen tollen Urlaub bedanken. Wir haben uns in den beiden Häusern sehr wohl gefüllt. Die Ausstattung der beiden Häuser ist hochwertig und es ist alles vorhanden was man als Familie so braucht. Die Häuser liegen mitten in der Natur und man hat viele möglichkeiten zum Spazieren gehen. Die Zäune von beiden Häusern sind Ausbruchsicher so das man auch keine Angst haben muss das die Hunde Abhanden kommen. Wir haben Ausflüge nach Föhr, Sylt und RÖMÖ gemacht ,alles zeitnah zu erreichen. Waren im Grenzkrug essen, super lecker. Und der Supermarkt für den kleinen Einkauf ist 2 Häuser entfernt. Auch die Vermieter sind super nett und bei Fragen jederzeit zu erreichen.
    Wir sagen nochmal vielen Dank
    Fam. Kreh (August 2016)


    Hallo und guten Abend,
    anbei mein Feedback zu dem Aufenthalt in Aventoft, Haus am See 1+2 Wir waren mit Bekannten in dem Haus am See 1 & 2 und haben dort für eine Woche mit unseren insgesamt 4 Hunden einen tollen Urlaub verbracht. Das Haus war sauber und perfekt eingerichtet. Sogra für die Vierbeiner war alles vorhanden.
    Man braucht eigentlich nur ein Koffer voller Sachen und auf gehts. Der Laden um die Ecke, der super Öffnungszeiten hat, hatte auch alles und man brauchte eigentlich gar nichts mit zu nehmen.
    Die Umgebung war auch super, nur zum Deich hin war es etwas schwierig mit den Hunden zu laufen, da der Pächter es wohl nicht gerne gesehen hat.
    Trotzdem kann man noch schön außerhalb spazieren gehen. Ausflugsmöglichkeiten mit Hund waren auch genügend da. Dagebüll und die dänische Insel Römö ist ein Traum für jeden Hundebesitzer.
    Gerne kommen wir dort wieder hin und können diesen Aufenthalt sehr empfehlen.
    Auch die Besitzer sind sehr freundlich und super nett.
    Freundliche Grüße,
    Heike Kirstein (September 2014)


    Hallo Strandpfotenmitarbeiter,
    wir hatten eine sehr schöne Urlaubswoche ! Die Unterkunft ist perfekt , sehr Sauber gute Ausstattung so das man sich sofort wohlfühlt . Aventof und Umgebung ist sehr ruhig, wer gerne durch Geschäfte bummelt oder an ein Sandstrand möchte oder an eine Fischbude essen möchte muss schon ein paar km Fahren ! Der Ausflug nach Sylt ist ein muss super Strand ! Dagebüll hat uns auch gut gefallen sowie die Dänischeinsel Romo
    Familie Bischofsberger (September 2014)


    Hallo, Guten Tag
    Ich habe den Urlaub sehr genossen.
    Die Landschaft ist wunderschön und nach Dänemark ist es nur ein Katzensprung. Überall gibt es Möglichkeiten mit dem Hund spazieren zu gehen. Das Haus ist funktional ausgestattet und es fehlt an nichts. Mir persönlich vielleicht etwas " Gemütlichkeit.
    Der Garten Am Haus ist eingezäunt so das man sich auch mit den Gästen in der anderen Hälfte des Hauses nicht in's Gehege kommt. viele Grüße
    V. Röske (August/September 2012)


    Hallo Fr. Johannsen,
    uns hat es sehr gut gefallen. Die Doppelhaushälfte war ein echter Glücksgriff, weil wir z.B. die eingezäunte Hälfte hatten. Die Vermieter waren sehr nett und zuvorkommend. Das Wetter spielte soweit auch mit...
    Gerne würden wir wieder bei Ihnen buchen und würden uns schon darauf freuen. Viele Grüße und vielen Dank
    Ihre Fr. Rademacher & Familie


    Hallo Strandpfoten -Team,
    das Ferienhaus "Am See I" ist bestens ausgestattet - es fehlte nahezu an nichts. Der eingezäunte Garten ist auch super und die Vermieter sind wirklich nett und unkompliziert.
    Wir und unsere Hunde haben uns dort sehr wohl gefühlt.
    Es ist ruhig - so richtig zum relaxen - und doch zentral genug gelegen - um schöne Ausflüge zu machen.
    Gerne werden wir dieses Objekt nochmal anmieten - für uns "Prädikat sehr empfehlenswert".
    Liebe Grüße
    Familie Köllmann, Sky & Kira


    Hallo,
    es hat uns in Rosenkranz ganz toll gefallen! Große Küchen für lange, leckere, gemeinsame Mahlzeiten.
    Viele Schlafzimmer von guter größe und mit bequemen Betten. Einen großen Garten, der eingezäunt ist.
    Die Wohnzimmer sind groß, gut eingerichtet und auch mit guten Büchern ausgestattet. Und ein Supermarkt direkt um die Ecke!
    Einfach toll und erholsam!
    Vielen Dank!!!
    Familie Börger


    Rezension Ferienhaus “Am See” in Rosenkranz/Aventoft
    Meine Frau und ich (beide um 60) mögen Ferienhäuser. Seit ca. 20 Jahren haben wir Erfahrungen gesammelt, mit oft sehr unterschiedlichem Ergebnis. Um es vorweg zu nehmen: dieses Ferienhaus in Rosenkranz ist mit Abstand das Beste, das wir je erlebt haben. Wir können es ohne jede Einschränkung und mit Begeisterung empfehlen.
    Im Detail: Im Vorfeld klappte die Reservierung durch die “Strandpfoten” völlig reibungslos. Familie Naumin erledigte die “Feinarbeit” professionell. Wir kamen am Samstag abend an, alles war perfekt geregelt, Schlüsselübergabe, Beschreibung etc. Der erste Eindruck beim Betreten: “wow!”. Alles pikobello sauber, nicht ein einziges “Überbleibsel” der Vorgänger. Dann die “Vorratskammer” neben der Küche: allein der Stapel an frischen Handtüchern würde einem Supermarkt zur Ehre gereichen, von den anderen vorhandenen Gebrauchsutensilien ganz abgesehen. Perfekt. Nur den Korkenzieher habe ich anfangs vermißt, er fand sich am dritten Tag etwas “unorthodox” hinten in einer Schublade. Egal, wozu hat man denn ein Schweizer Messer einstecken? Haushaltsgegenstände sind allesamt reichlich vorhanden. Küche ist perfekt ausgerüstet, Mikrowelle, Spülmaschine etc. Was will man mehr? Nicht zu vergessen: Steckdosen in allen Zimmern reichlich. Da hat wirklich jemand mitgedacht. Das Haus wurde ja, wenn meine Informationen richtig sind, 2003 von Familie Naumin gekauft, vollständig renoviert, und wird seit 2006 als Ferienhaus vermietet.
    Die drei Schlafzimmer im ersten Stock: alles erste Sahne. Dusche und Toilette + Waschmaschine im EG, zweites Bad mit Wanne und Toilette im OG, alles in augenscheinlich nagelneuem 1A-Zustand. Kompliment!
    Wenn man sich vorab bei Google-Earth über die Lage informiert, könnte man Bedenken anmelden: “Na ja, das Haus liegt doch aber keine 10 Meter von der Straße weg?” Stimmt, aber diese Straße führt ein “Dornröschendasein”, da kommt tagsüber gerade mal “alle halbe Stunde” ein Auto vorbei, nachts praktisch gar keines, und die Doppelglasfenster schirmen akustisch perfekt ab. Also wirklich echte Ruhe. Zudem lag das von uns benutzte Schlafzimmer sowieso “nach hinten”. Überhaupt kein Thema also.
    Der hintere, nach Osten gerichtete Garten bietet ein Idyll, Hunde können dort toben. Man blickt Richtung See (der allerdings vom EG aus nicht zu sehen ist - Deich-, wohl aber vom OG). Gemütliche Sitzbank, originelles Baumhaus für Kinder (unsere waren nicht dabei, weil schon um die 30...), Pizzaofen, richtig schön.
    Der beste Indikator für die superbe Qualität dieser Ferienwohnung: unsere Paula, Labradorin, 5 Jahre, kam ‘rein ins Haus, hat sich kurz umgesehen, und ist dann spontan vor Freude an mir hochgesprungen. Das war ein völliges Novum und das Zeichen dafür, daß sie sich absolut wohlfühlt.
    Der Supermarkt (gut sortiert) ist nur zwei Häuser weiter, hat wochentags (Mo - Sa) von 8:30 - 20:00 geöffnet, So 11:00 - 19:00. Da sind “Early Birds” und “Night Owls” gleichermaßen gut bedient. In 200m Entfernung ist der “Alte Deutsche Grenzkrug”, man geht am ausgedienten Schlagbaum zur dänischen Grenze vorbei. Das Publikum besteht 4:1 aus Dänen und Deutschen, sehr schöne Atmosphäre, gutes Essen, und die nette Frau Brodersen als Wirtin. Da waren wir verflixt oft, und haben es genossen. Hunde sind dort willkommen, und es gibt Raucher-/Nichtraucherbereiche (in Bayern mittlerweile undenkbar, leider). Rasch kommt man - wenn man möchte - in nette Gespräche und erfährt u.a. die Denkweise der Dänen über die Deutschen (positiv!) sowie viele und wichtige touristische Details. Und das “Flensburger Pilsener” schmeckt lecker. Als Bamberger - schlechthin *die* Bierstadt Deutschlands - weiß ich, wovon ich spreche.
    Spaziergänge mit dem Hund - kein Problem. Direkt vor der Haustür kann man über schier endlose Wiesen und Felder gehen. Der See scheint zwar verlockend, aber Frau Brodersen (wie erwähnt Wirtin des “Grenzkrug”, selbst Hundehalterin) rät eher ab: das Ufer ist verschilft, und es besteht für Hunde Verletzungsgefahr, zudem könne man im Schlick versinken. Hab’s daher gar nicht erst probiert.
    Natürlich hat man als Urlauber heute seinen Laptop dabei, und da gibt es leider ein kleines Problem: mit dem Internetstick hatte ich nur eine sehr schlechte Verbindung (max. 50 kbit/s, also weniger als ein altes Modem). Man kommt zwar ins Netz, aber es dauert und dauert. Aussage des jungen Mannes an der Supermarktkasse: “Sie müssen ganz genau ausloten, an welchem Fenster Sie Ihren Laptop positionieren”. Da braucht man tatsächlich viel Geduld, wenn man seine Mails ansehen will, und einen Download größerer Files (mehr als 1 MB) sollte man getrost vergessen. Und: man landet mitunter automatisch im *dänischen* Netz, also extra “Roaming”-Gebühren. Hierfür kann natürlich der Vermieter nichts, vielleicht wird sich das ja auch künftig bessern. Und mal ehrlich: muß ich denn tatsächlich im Urlaub stündlich meine E-Mails checken? Somit ist die schwache Internet-Anbindung beinahe eine positive “Erziehungsmaßnahme”.
    Na ja, nicht zu vergessen: als ein “Schmankerl” gibt’s in der Wohnung eine Orgel. Ist keine echte “Hammond”, das wäre wohl etwas zu hoch gegriffen. Aber ein solides, 2-manualiges Teil, sogar mit Fußbaß (eine Oktave). Nun bin ich ja eigentlich Naturwissenschaftler, aber auch begeisterter Hobbymusiker (Drums, Keyboards, Gitarre). Mache von Haus aus so Sachen wie Beatles, Moody Blues, halt die “schönen, alten Songs”. Bei Interesse:
    www.brand-old.de
    www.schweinsohrselection.de
    Diese Orgel verlangt ein wenig Umdenken. Ein Rhythmusgerät ist eingebaut, und ich habe viel Zeit aus Schabernack damit verbracht, diese typischen “Alleinunterhaltersongs” darauf zu spielen. Herrlich! Man kann auf diesem Teil sowohl seriös spielen als auch sich selbst ein bißchen “auf die Schippe” nehmen.
    Man darf in der Wohnung rauchen - eigentlich für mich eine wichtige Entscheidung für dieses Domizil. Ich weiß, momentan ist Rauchen nicht sehr “in”. Meine Frau raucht nicht, und sie hat eine gute Nase dafür: als wir ankamen, hat es auch nicht ein bißchen nach Rauch gerochen. Also: auch Nichtraucher werden kein Problem bekommen. By the way: jede angezündete Kerze erzeugt mehr Feinstaub als eine Zigarette. Man sieht’s und riecht’s nur nicht. Hätten Sie’s gewußt? Bin selbst Chemiker, habe daher sehr wohl Ahnung davon. So what...
    Der Gesamteindruck zu dieser traumhaften Ferienwohnung: der “Deutsche Tourismusverband” hat dieser Wohnung immerhin vier(!) Sterne vergeben. Gerne legen meine Frau und ich noch eins drauf: das sind intuitiv gefühlte *fünf* Sterne!
    Nach herrlichen zwei Wochen Aufenthalt hier müssen wir leider wieder abreisen. Schade, wir wären so gerne länger geblieben.
    Das Wetter (im April) war *durch*wachsen, aber unsere Stimmung ist mächtig *ge*wachsen. Danke!
    Prof. Dr. Walter Bauer

Hundeurlaub auf Sylt

Urlaub mit dem Haustier in Deutschland

stöbern

Hundeurlaub in Dänemark

Urlaub mit dem Haustier in Dänemark

stöbern

Hundeurlaub in der Normandie

Urlaub mit dem Haustier in Frankreich

stöbern

Hundeurlaub in Zeeland

Urlaub mit dem Haustier in der Niederlande

stöbern

Hundeurlaub in Schweden

Urlaub mit dem Haustier in Schweden

stöbern